360° TOUREN MIT E-LEARNING FUNKTION

 

Ein interessantes Feature für Schulen, Fotrbildungen oder Ausbildungsstätten sind 360° E-Learnings.

Durch diese Art von 360° Touren ist es möglich Exkursionen, hypothetische Situationen oder Abfragen zu erstellen. Mittlerweile findet 360° und VR in vielen Bereichenbei Ausbildungen anwendung. Das hat einige Vorteile! Das “Trockentraining” in virtuellen Umgebungen bietet Sicherheit, weniger Stress, sicheres Kennenlernen von Umgebungen und es ist wesentlich realistischer als Power Point Präsentationen oder einfache Fotos.

Durch das Prinzip von Gamification können in den 360° Rundgängen Quizkarten mit Fragen eingebettet werden, bei deren Beantwortung man eine gewisse Punktezahl erhält. Werden die Fragen richtig beantwortet erhält man einen guten Score. Um zu bestätigen, dass man Bestanden hat, kann der Test als bestätigt und bestanden gekennzeichnet werden.

Ein weiterer Anwendungszweck könnte das Einschulen neuer Mitarbeiter auf eine Arbeitsumgebung sein. Durch spontan gestellte Fragen, können Arbeitssicherheitspakete abgefragt werden, um zu schauen ob sich die neuen Mitarbeitet schon gut eingelebt haben. Auch nach schulungen können so Inhalte abgefragt werden.