DIE ROLLE VON 360° BEI AUTOKÄUFEN IN ZEITEN VON COVID-19

Die momentane Lage ist auch für Autohändler keine einfache.
Die Autohäuser mussten schließen oder dürfen nur unter erschwerten Bedingungen geöffnet haben. So ist es für potentielle Kunden kompliziert sich ein Bild und einen raschen Überblick über verfügbare Modelle zu verschaffen.
Gibt es eine Übersicht, so sind es oft einfache Fotos mit unterschiedlichen Ansichten wie Frontview, Sideview und Backview. Von außen kaum ein Problem, man sieht das ganze Auto und hat einen Überblick. Aber jetzt stellen Sie sich diese Ansichten von Innen aus dem Cockpit vor. Ein Detail hier, ein Detail da, doch wie gehört das eigentlich zusammen? Schwer zu eruieren.
Abhilfe schaffen hier 360° Panoramen. Alle notwendigen Informationen sind an einem Ort und intuitiv da zu finden wo man sie benötigt. Die Tour ist hochladbar auf eine Homepage und einfach einzubetten. Das heißt, Sie können einfach zu jedem Modell die passenden 360° Bilder bereitstellen. Außerdem können die Panoramen einfach geteilt werden um das Auto zu bewerben. Ganz schön praktisch.