RETZER WINDMÜHLE 360

Square

Die Retzer Windmühle ist das Wahrzeichen der Weinstadt Retz und eine der beiden letzten betriebsfähigen Windmühlen in Österreich.

Sie wurde im Jahr 1853 von Tobias Bergmann erbaut und nach Jahrzehnten der Mahlarbeit 1924 stillgelegt. Später wurde sie von niederländischen Windmühlenbauern restauriert und kann heute wieder mahlen.
Außerdem kann man vor Ort in Retz Windmühlenführungen mit Kostproben von Wein und Traubensaft buchen sowie ein Erlebnisbacken im Holzofen.

Für alle die die Mühle vor Ort besuchen wollen:
Windmühle Retz
Kalvarienberg 1
A-2070 Retz

Vielen Dank an Ernst für die Möglichkeit und den Zugang!

Viel Spaß beim Erkunden.